Alle Artikel in: Barrierefreie Wellness

wheelchair for the disabled for use in swimming pool 2

Barrierefreie Schwimmbäder

Freiheit bedeutet viel, besonders für die Menschen, die Bewegungseinschränkungen haben. Deswegen ist es sehr wichtig, die nötigen Bedingungen in unserer Gesellschaft zu schaffen, damit sie sich überall und in allen Lebenssituationen wohlfühlen. Eine barrierefreie Umgebung muss eine Norm des 21. Jahrhunderts sein, überall im Leben und bei allen Tätigkeiten des Menschen. Schwimmen ist eine beliebte Freizeitaktivität für Menschen in Gewässern, sowohl in Seen, Flüssen, Meeren als auch in gebauten Schwimmbädern. Schwimmen ist sehr bedeutungsvoll für jeden in jedem Alter, weil das Wasser einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit hat. Die Einwirkung des Wassers fängt mit der Haut an. Es reinigt sie, verbessert dadurch ihre Versorgung und das Atmen. Während des Schwimmens erfüllen die Hauptmuskelgruppen eine dynamische Arbeit, was zu physiologischen Verbesserungen bringt. Deswegen muss unabhängig von den Einschränkungen die Zugänglichkeit von Schwimmbädern und Wellnessbereich erhöht werden. Man muss auch berücksichtigen, dass eine größere Bewegungsfläche erforderlich ist. Das betrifft alle Durchgänge, Umkleidekabinen, WCs und Duschen, wo man die Möglichkeit haben muss, auch mit dem Rollstuhl mühelos durchzufahren. Bedienelemente, sowie Kleiderhaken und Schränke müssen niedrig angesetzt werden. …

Barrierefreie Sauna – Worauf kommt es an?

Viele Menschen genießen den regelmäßigen Gang in die Sauna. Damit auch körperlich eingeschränkte Menschen saunieren können, bieten verschiedene Firmen inzwischen auch barrierefreie Saunas an. Diese sind nicht nur für Menschen mit Behinderung gut, sondern auch für Ältere. Dabei sollte man bedenken, dass jeder einmal älter wird und man eine Sauna ja nicht nur für 5-10 Jahre haben möchte, sondern sie auch im Alter noch benutzen möchte. Die trockene Hitze in der Sauna trainiert den Kreislauf und das Herz. Die Blutgefäße werden hier gedehnt, was zu verstärktem Blutstrom und erhöhter Herzfrequenz führt. Dies trägt zu einer besseren Sauerstoff- und Nährstoffversorgung des Herzens bei. So werden die Leistungsfähigkeit der Venen, die Durchblutung sowie auch der Stoffwechsel gefördert. Dies ist besonders für ältere Leute sehr wichtig. Da diese aber häufig nicht mehr in der Lage sind, gewöhnliche Saunas zu benutzen, sollte man darauf achten, dass die Sauna barrierefrei ist. Allerdings sind beim Kauf einer solchen Sauna einige Dinge zu beachten. Die Tür sollte schwellenlos und mindestens 90 cm breit sein. Halterungen und Haltegriffe werden Ihnen den Gang in …

Zu sehen ist ein Bad mit viel Platz zum umfahren der Badewanne. An der Badewanne befinden sich Einstiegshilfen. Der Waschtisch ist unterfahrbar. Das Ambiente wirkt besonders edel durch eingelassene Lichtelemente.

Krankenhaus-Look war gestern – edle Ausstattung für barrierefreie Badezimmer

Noch immer ist es ein weit verbreitetes Vorurteil, dass barrierefreie Gestaltung und edles Ambiente nicht zusammenpassen. Viele Menschen denken bei behindertengerechten Toiletten an weiße Fliesen, erhöhte Toilettenschüsseln und Haltegriffen in der Dusche. Doch damit ist es nicht unbedingt getan. Mit einer ordentlichen Vorplanung gelingt es wahre Wellnesstempel zu erschaffen – absolut barrierefrei. Rutschfeste Fliesen gibt es in allen Farben und Formen – nicht nur im typischen „Krankenhaus“-Weiß. Bodengleiche Duschen erleichtern den Zugang nicht nur für Rollstuhlfahrer sondern auch für ältere und gehbehinderte Menschen. Wenn genügend Platz eingeplant wurde, können Haltegriffe und klappbare Sitze auch erst dann nachgerüstet werden, wenn sie vonnöten sind. Für absolute Barrierefreiheit müssen die Waschbecken unterfahrbar sein, es gibt aber auch Lösungen, bei denen die Becken höhenverstellbar sind. Auch Toiletten gibt es mittlerweile als höhenverstellbare Variante, Haltegriffe für eine erleichterte Benutzung sind einzuplanen. Bild: © Erlau