Technik
Schreibe einen Kommentar

Barrierefrei mobil kommunizieren dank GARI

gariprincip

GARI ist ein Projekt des Mobile Manufacturers Forum (MMF), mit dem Ziel, mehr Wissen über barrierefreie Funktionen und Eigenschaften von Mobiltelefonen und Tablets zu vermitteln. Sie bieten außerdem Hilfe bei der Suche nach dem richtigen barrierefreien Gerät an.

GARI ist die Abkürzung für „Global Accessibility Reporting Initiative“, was auf Deutsch so viel heißt wie „Weltweite Barrierefreiheit Meldungsinitiative“.

Die Geräte, die GARI anbietet, verfügen über besondere barrierefreie Funktionen. Diese werden ständig verbessert und überarbeitet. Mit dem zunehmenden technologischen Fortschritt werden sie sich auch immer weiter verbreiten.

Auf gari.info kann man auswählen, für welche Beeinträchtigung man Hilfe in Form eines Mobiltelefons oder Tablets braucht. Die Website schlägt dann einige Geräte vor, die auf diese Einschränkung ausgerichtet sind. Man kann allerdings auch einfach den Hersteller oder das Modell eingeben, falls man schon weiß, welches Mobiltelefon beziehungsweise Tablet man gerne hätte. Außerdem kann man die „detaillierte Suche“ nutzen, um genau die gewünschten Funktionen des Geräts einzugeben.

Doch auf der Internetseite kann man nicht nur das richtige Handy oder Tablet auswählen, sondern auch nach guten barrierefreien Apps suchen. Hierzu werden selbstverständlich der Name der App und die wichtigsten Funktionen angezeigt.

Laut einer Studie lebten Ende 2013 rund 16,82 Millionen Menschen in Deutschland, die bereits 65 Jahre oder älter waren. Ein Großteil dieser Menschen hat irgendeine Beeinträchtigung. Das bedeutet, dass wir früher oder später alle in unserer Beweglichkeit oder in unserem Seh-, Hör- oder Lernvermögen eingeschränkt sein werden. Aus diesem Grund ist diese Initiative nicht nur für behinderte Menschen eine große Hilfe, sondern auch für ältere.

© gari.info / Fotolia.com


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/461288_84155/webseiten/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *